Portrait der Feldmusik Baar 

Die Feldmusik Baar, unter der kompetenten Leitung von Roman Caprez, spielt in der 1. Stärkeklasse. Ein Jahreskonzert im Frühling sowie ein Adventskonzert in der Kirche im Dezember sind feste Bestandteile unseres Jahresprogramms. Dazu kommen Auftritte bei vielfältigen Anlässen in der Gemeinde und über die Gemeindegrenzen hinaus. Regelmässige Teilnahmen an Wettbewerbsanlässen haben der Feldmusik Baar reiche Erfahrung gebracht. Ein Highlight war u.a. sicher die Teilnahme am internationalen Musikfestival in Malgrat de Mar (Spanien) im Herbst 2011 oder am letzten Eidgenössischen Musikfest in Montreux 2016

Wir sind bemüht publikumsnah zu musizieren, interessante und abwechslungsreiche Literatur zu interpretieren und gekonnt umzusetzen.

Geselligkeit im Verein ist uns wichtig. Sei es bei einem Getränk nach der Probe, bei unserem Abschlussabend, am Klaushock, bei Samstagsproben oder beim jährlichen Probeweekend.

Der heutige Stand der Feldmusik beträgt 56 Aktivmitglieder, 6 Tambouren, 2 Ehrendamen und 1 Fähnrich.  Das älteste Mitglied ist 73 Jahre alt, das Jüngste 19 und unser Durchschnittsalter ist junge 40 Jahre.